Frage - Antwort

Mundgeruch

Mundgeruch

Schlechter Atem; es ist normalerweise ein Zeichen für ein Problem im Mund oder an den Zähnen. Wenn es keine Probleme im Mund oder in den Zähnen gibt, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Gründe dafür:

Mundtrockenheit (Xerostomie) Mundatmung, einige Medikamente, einige Probleme in den Speicheldrüsen als Folge einer unzureichenden Produktion der Speicheldrüsen
Nicht Zähne putzen
Karies an den Zähnen
Entzündungen
Zahnstein
Pilze auf der Zunge
herausnehmbare Prothesen
Defekte oder deformierte Kronenbrücken
Rauchen
Gründe, die einem in den Sinn kommen, wenn es keine Probleme im Mund und an den Zähnen gibt
Entzündliche Erkrankungen der Atemwege
Störungen im Verdauungssystem
Systemische Erkrankungen

Was tun, um Mundgeruch zu vermeiden

Zähneputzen nach dem Essen
Reinigung des Mundes mit Zahnseide oder Druckwasser
die zunge bürsten
Reinigung von Mund und Rachen mit antimikrobiellen Mundspülungen
Reinigung der Unterseite von Keramikbrücken mit dem Interface täglich
Herausnehmbaren Zahnersatz mit einer Bürste reinigen
Gehe regelmäßig alle 6 Monate zum Zahnarzt
nicht rauchen

Frage - Antwort

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung

Wie sollten wir uns für unsere Zahngesundheit ernähren?

Als gesundheitsschädlich für die Zahngesundheit gelten zucker- und säurehaltige Lebensmittel sowie Substanzen, die an den Zähnen haften und sich nicht leicht reinigen lassen.

Empfohlene Ernährung für die Zahngesundheit:

Zuckerhaltige, klebrige oder säurehaltige Lebensmittel sollten innerhalb von 3 Hauptmahlzeiten verzehrt werden.

Zwischen den Mahlzeiten sollten Lebensmittel wie Äpfel und Karotten gegessen werden, die harte Zähne reinigen und das Zahnfleisch massieren.

Wenn Sie sich nach dem Verzehr von klebrigen zuckerhaltigen Speisen nicht die Zähne putzen können, sollten Sie Ihren Mund mit Wasser ausspülen oder ein Glas Wasser trinken.

Welche Lebensmittel können wir als zahnfreundlich bezeichnen?

Protein gehört zu den Lebensmitteln, die als zahnfreundlich gelten.

Diese Stoffe, die die Grundbausteine ​​unseres Körpers bilden, sind Lebensmittel, die sowohl während der Zahnentwicklung als auch nach dem Zahndurchbruch im Sinne der Zahngesundheit verzehrt werden müssen.

Neben seinem hohen Proteingehalt ist Käse aufgrund seiner Bedeutung für die Zahngesundheit vor allem nach dem Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln sehr zu empfehlen.

Unraffiniertes Getreide (Vollkorn-Schwarzbrot statt Weißmehlbrot) sollte für die Zahngesundheit bevorzugt werden.

Außerdem werden Petersilie und Fisch wegen des enthaltenen Fluors oft empfohlen.

Frage - Antwort

Mundpflege

Mundpflege

Für die Mundpflege;

Mund- und Zahngesundheit: Sie ist wichtig in Bezug auf Ernährung, Sprache und Ästhetik. Die Person, deren Mund- und Zahngesundheit sich verschlechtert, kann Nahrung nicht ausreichend zermahlen, hat Schwierigkeiten beim Sprechen und (je nach Lage der verlorenen Zähne) hat ein ästhetisch unangenehmes Erscheinungsbild. Aus diesem Grund ist eine systematische und adäquate Mund- und Zahnpflege erforderlich. Die wichtigste Aufgabe in der Mundpflege fällt dem Menschen selbst zu. Indem wir genügend Zeit einplanen, können wir viele Probleme mit systematischer Wartung vermeiden.

Die Pflicht von uns Zahnärzten besteht darin, die Pflege durch halbjährliche Kontrollen zu überwachen, die übersehenen – vernachlässigten – Bereiche zu kontrollieren und zu reinigen.

Heute hat die Präventivmedizin in modernen Ländern die kurative Medizin abgelöst. Es liegt auf der Hand, wie wohltuend und erfolgreich Präventivmedizin sein wird – gerade in einer Branche wie der Zahnmedizin, die vermieden wird, wenn es nicht notwendig ist, die aber im letzten Moment viel unangenehme und teure Behandlung erfordert.

Was sollte in der Mundpflege verwendet werden und wie?

Zahnbürste: Ein guter Zahnbürstenkopf sollte aus einem kurzen, geraden Griff und mittelharten Nylonborsten bestehen. Es wäre nicht unter allen Umständen wahr zu sagen, dass elektrische Zahnbürsten die Zähne besser putzen.
Zahnpasta: Erhöht die Wirkung des mechanischen Bürstens der Zahnbürste. Hier ist eine Antwort auf eine häufig gestellte Frage. Unserer Meinung nach gibt es keine „beste“ oder „ideale“ Zahnbürste. Wo keine besondere Pastenempfehlung erforderlich ist, ist die beste Zahnpasta eine, die das Zähneputzen zum Vergnügen macht und die man gerne schmeckt und riecht. Es gibt Pasten mit hoher Fluorkonzentration, antibakterielle Wirkstoffe und Zahnaufhellungssäuren.
Zahnseide: Sie wird verwendet, um die Interdentalflächen zu reinigen, die die Zahnbürste nicht reinigen kann.
Mundspülungen: Sie verhindern je nach Inhaltsstoffen die Aktivierung von Mikroorganismen im Mund (insbesondere an Stellen, die mit der Bürste nicht erreicht werden können). Sie reduzieren die Anzahl der Bakterien im Mund und beseitigen somit Mundgeruch, aber denken Sie daran, dass das Spülen des Mundes den bakteriellen Plaque nicht entfernt. Mundspülungen sind kein Ersatz für Zähneputzen und Zahnseide, sie sind nur ein Plus an Schutz und Pflege.
Interdentalbürsten: Dies sind spezielle Bürsten, die zum Reinigen zwischen den Zähnen und unter Brücken verwendet werden.

Wie soll ich Mundpflegeprodukte auswählen?

Es mag Sie überraschen, dass es so viele Produkte auf dem Markt gibt, die ihn so vielfältig und attraktiv machen. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, Produkte zu kaufen, die von Ihrem Zahnarzt zugelassen und empfohlen werden.

Wie lange kann ich eine Zahnbürste benutzen?

Es kann in der Regel 6 Monate lang verwendet werden. Dass die Zahnbürste zerbrochen ist, erkennt man an der Trennung, Auflösung und Verbiegung der Borstenbündel. Bürsten mit harten Borsten können Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch beschädigen. Sofern nicht anders empfohlen, sollten mittelharte Pinsel bevorzugt werden.

Was ist die beste Zahnputztechnik?

Für ein korrektes Bürsten;

Es sollte bekannt sein, dass es 3 Oberflächen gibt, die gebürstet werden müssen: Vorder-, Hinter- und Kauzähne.

Es sollte zunächst in einem Winkel von 45 Grad an den Zahn herangeführt und dort platziert werden, wo der Zahn auf die Gingiva trifft.

Die Vorderflächen der Zähne sollten für jeden Zahn 10 Sekunden lang mit kreisenden Bewegungen gebürstet werden.

Zu beachten ist, dass die Bürstenoberfläche 2 Zähne breit ist.

Die Rückseiten sollten mit einer einseitig streichenden Bewegung von der Gingiva zum Zahn gereinigt werden.

Gerade da die Innenflächen der Frontzähne schmal sind, sollte die Bürste in diesen Bereichen aufrecht stehen.

Die eingerückten Kauflächen der Seitenzähne; Die Bürstenoberfläche sollte parallel gehalten und mit Hin- und Herbewegungen gereinigt werden.

Nicht zu vergessen ist, dass auch die Rückseiten der Zähne, Backenzähne und Zunge, wo sich bakterieller Belag und Speisereste befinden, gereinigt werden sollten. Da nur die Frontflächen der Frontzähne geputzt werden, tritt Karies meist im hinteren Bereich auf; Zahnstein tritt im unteren Frontzahnbereich auf, der sehr wenig gebürstet wird.

Werden die Zähne beschädigt, wenn keine geeignete Technik verwendet wird?

Ja. Obwohl die Zähne mit Schmelz bedeckt sind, einer sehr harten Schicht, können sie selbst durch eine Bürste beschädigt werden, die Sie mit der falschen Technik anwenden. Es kann zu Abschürfungen sowohl am oberen Teil des Zahns als auch an der Schicht, die die Wurzel bedeckt, und zu einer Rezession des Zahnfleisches führen. In diesem Fall werden die Zähne anfälliger für Karies. Das Zähneputzen sollte mit so starker Kraft vermieden werden, dass es die Zähne abnutzen kann, und sollte mit sanften Bewegungen bewegt werden.

Was machen Interface-Reiniger?

Es wird verwendet, um die Rückstände zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleisch zu reinigen, die die Zahnbürste nicht erreichen kann. Wenn Sie diese Angewohnheit nicht haben, ist es noch nicht zu spät, damit anzufangen.

Bei der Verwendung von Zahnseide sollten Sie auf folgende Punkte achten:

Gewachste und minzfarbene Zahnseide wird für die einfache Anwendung beim ersten Gebrauch bevorzugt. Außerdem kann fluoridierte Zahnseide bevorzugt werden.

Zahnseide wird verwendet, indem man sich um die Zeigefinger beider Hände wickelt und mit Hilfe unseres Daumens.

Führen Sie die Zahnseide mit langsamen und kontrollierten Bewegungen zwischen den Zähnen hindurch. wasche dein Zahnfleisch

Sie sollten harte und plötzliche Bewegungen vermeiden, die eine Pause verursachen.

Sie können die Schnittstelle reinigen, indem Sie die Zahnseide nach oben und unten bewegen, um den Buchstaben c auf den Zahn zu zeichnen.

Frage - Antwort

AFT (Wunde Im Mund)

AFT (Wunde Im Mund)

AFT (Wunde im Mund)
Es ist eine der häufigsten wiederkehrenden Wunden im Mund.

Was ist Aphthen?

Aphthen sind kleine oberflächliche Geschwüre auf der Zunge, am weichen Gaumen, an der Innenseite der Lippen und Wangen. Sie sind sehr schmerzhaft und dauern 5-10 Tage.

Ursachen sind Stress, Traumata, lokale Reizstoffe wie säurehaltige Lebensmittel.

Kann Aphtha andere anstecken?

Nein. Es gibt keine regionale Verbreitung oder Übertragung auf andere.

Behandlung:

Als Behandlung dient es der Beseitigung der gerade erwähnten unangenehmen Zustände und der Vorbeugung von Infektionen. Bei der Behandlung werden ein äußerlich angewendetes Kortikosteroid wie Kenacort-A-Orabase oder Medikamente wie Pyralvex-Lösung verwendet. Bei starken Schmerzen ist es außerdem sinnvoll, kurzzeitig (7-10 Minuten) ein Aspirin auf die Aphthe/in zu geben.

Frage - Antwort

Mundkrebs

Mundkrebs

Häufigkeit und Schwere von Mundkrebs Die meisten Mundkrebse treten im Alter von über 45 Jahren auf und sind bei Männern doppelt so häufig wie bei Frauen.

In Bereichen, in denen Mundkrebse auftreten, sind häufig die Zunge, der Mundboden, weiche Gefäßbereiche nahe der Zungenwurzel, Lippen und Zahnfleisch zu sehen. Wenn Mundkrebs nicht in der Frühphase diagnostiziert und behandelt wird, kann er sich ausbreiten und ständige Schmerzen, Funktionsverlust, Gesichts- und Munddeformitäten, die nach der Behandlung nicht korrigiert werden können, und sogar den Tod verursachen.

Was sind die Ursachen für Mundkrebs?

Die genaue Ursache von Mundkrebs ist nicht genau bekannt. Es wurde jedoch festgestellt, dass Faktoren wie Tabakprodukte, Alkohol und Karzinogene in einigen Lebensmitteln und zu viel Sonnenlicht das Risiko für Mundkrebs erhöhen.

Mögliche Symptome von Mundkrebs:

Weiße oder rote Bereiche innerhalb oder außerhalb des Mundes, empfindliche, gereizte, erhabene oder verdickte Bereiche im Mund, wiederkehrende Blutungen im Mund oder Rachen, Heiserkeit in der Stimme oder Gefühl der Unfähigkeit im Rachen zu schlucken, Schwierigkeiten beim Kauen und Schlucken , Schwierigkeiten bei Zungen- und Kieferbewegungen, Gefühl in Zunge und Mund Mundkrebsläsionen sind in der Anfangsphase schmerzlos, und wenn der Krebs fortschreitet und gesundes Mundgewebe zerstört, beginnen die Schmerzen. Daher ist der Gang zum Zahnarzt äußerst wichtig.

Verringerung des Risikos von Mundkrebs

Verwenden Sie keinen Tabak wie Zigaretten und Pfeifen. Kauen Sie keinen Tabak. Wenn Sie Alkohol trinken, übertreiben Sie es nicht. Essen Sie eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist.

Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt.

Frage - Antwort

Ratlose Zähne

Ratlose Zähne

Was sind die Ursachen für schiefe Zähne?

In der Kindheit wird bei vielen Kindern Engstand beobachtet, wenn sich die Milchzähne ändern und bleibende Zähne erscheinen. Mit den Worten „Die Zähne meines Kindes sind schief“ wenden sich Eltern mit großer Angst an den Zahnarzt. Der Hauptgrund für diese Situation ist Vererbung. Einige Maßnahmen, die nicht rechtzeitig ergriffen werden, führen jedoch auch zu Verwirrung. Die Ursachen für schiefe Zähne und die zu treffenden Vorsichtsmaßnahmen sind kurz im Folgenden aufgeführt.

Genetisch sind es Faktoren wie Unverträglichkeiten zwischen Kiefergröße und Zahnbreite beim Kind oder Atemwegserkrankungen, die die Kieferentwicklung negativ beeinflussen. Die Faktoren, die die Atmung in den Nasengängen Ihres Kindes beeinflussen, beeinflussen das normale Wachstum des Oberkiefers und dann des Unterkiefers und verhindern, dass die Zähne richtig ausgerichtet werden. In diesem Fall ist der Eingriff eines Fachzahnarztes unbedingt erforderlich.
Eine weitere Ursache für schiefe Zähne ist das Ziehen von Milchzähnen vor dem normalen Zahnersatz. Die Extraktion von behandelbaren Milchzähnen ist extrem falsch mit der Vorstellung, dass „eine neue sie sowieso ersetzt“. Weil diese Zähne die Stelle der bleibenden Zähne schützen, die unter sie kommen, und Engstände verhindern. Wird ein Milchzahn vorzeitig gezogen, rutschen die Nachbarzähne in die Kavität des extrahierten Zahnes. Es schließt die Stelle, an der der bleibende Zahn von unten kommen wird. Der bleibende Zahn versucht aus der gefundenen Lücke auszubrechen oder bleibt eingebettet. In beiden Fällen ist das Gleichgewicht des Zahnsystems gestört und Engstände werden beobachtet.
Werden die an der Grenzfläche der Milchzähne sichtbaren Hohlräume nicht rechtzeitig behandelt, rutschen die Nachbarzähne ebenso in die Kavität wie das kariöse und verlorene Zahngewebe. Dies ist ein weiterer Grund für Verwirrung. Aus diesen Gründen ist die Behandlung von Karies bei Milchzähnen äußerst wichtig.

Verursachen schiefe Zähne nur ästhetische Probleme?

Die richtige Ausrichtung der Zähne ist nicht nur aus ästhetischer Sicht wichtig. Engstände in den Zähnen verursachen Karies, Zahnfleischerkrankungen und Gelenkschmerzen, da diese Bereiche schwer zu reinigen sind.

Kann Engstand in den Zähnen immer behandelt werden?

Enge Zähne können von Kieferorthopäden in jedem Alter mit unterschiedlichen Behandlungsmethoden behandelt werden. Allerdings sind solche Behandlungen recht teuer. Aus diesem Grund ist es die richtige Methode, um verfallene Milchzähne zu behandeln, anstatt sie zu ziehen, und, was noch wichtiger ist, sie mit guter Mundpflege im Mund zu behalten.

Frage - Antwort

Zahnaufhellung

Zahnaufhellung

Zahnaufhellung & Ästhetik

Bleichen: Es ist der Prozess der Aufhellung der Verfärbungen in der Struktur der Zähne oder dunkler Zähne, um ein ästhetischeres Aussehen zu erzielen.

Home Bleaching: Dies ist der Prozess der Zahnaufhellung, der vom Patienten selbst zu Hause angewendet wird. Es wird für einfache Färbung bevorzugt. Um dieses Verfahren durchführen zu können, muss beim Patienten eine Messung durchgeführt und das Mundmodell entfernt werden. Bei diesem Modell ist eine transparente und elastische Abdeckung vorbereitet. Das vom Zahnarzt verabreichte Aufhellungsgel wird in diese Hülle gesteckt und vom Patienten selbst in den Mund eingeführt. Es wird normalerweise nachts oder am Wochenende angewendet.

Die Substanz, die beim Bleichen zu Hause verwendet wird; Es ist Carbamidperoxid. (10 – 16 – 20 – 22-25)

Bleichen im Büro; Es ist eine Aufhellungsmethode, die der Zahnarzt während der Untersuchung anwendet. Es kann auf einen oder mehrere Zähne aufgetragen werden. Bei schwieriger aufzuhellenden Zähnen ist in der Regel ein Eingriff in die Untersuchung erforderlich. Mit verschiedenen Techniken wie Wärme und Licht können Sie in einer Stunde weiße Zähne haben. Es wird in einer oder mehreren Sitzungen angewendet.

Die Substanz, die beim Bleichen von Büros verwendet wird; ist Wasserstoffperoxid. (15-35-38%)

Dinge, die Sie beachten sollten;

Gele zum Aufhellen (Wasserstoff/Carbamidperoxid) können das Zahnfleisch schädigen. Daher sollte es nicht über das Zahnfleisch getragen werden. Der Überlauf sollte mit einem feuchten Wattepad abgewischt werden.

Wenn das Home-Bleaching nicht regelmäßig und in ausreichender Zeit durchgeführt wird, kann der gewünschte Weißgrad möglicherweise nicht erreicht werden.

Nach dem Aufhellen kann es zu einer Heiß-Kalt-Empfindlichkeit kommen. Diese Empfindlichkeit ist normal. Es wird nach einiger Zeit behoben.

Der Schaden der Zahnaufhellung; In geringen Konzentrationen (10-16%) und bei sachgemäßer Anwendung ist es unbedenklich. Es verursacht keine signifikante Veränderung des Zahnschmelzes. Es kann das Zahnfleisch nur vorübergehend schädigen, wenn nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Bei hohen Konzentrationen kann Überempfindlichkeit auftreten.

Situationen, in denen eine Zahnaufhellung nicht empfohlen wird;

Wer viel Kaffee trinkt…

Bei Menschen mit Schmelzdefekten, Dentinschicht und Zahnwurzel freigelegt.

Kontinuitätsperiode der Zahnaufhellung;

Das Bleichen, das durchgeführt wird, um Verfärbungen wie Tetracyclin-Flecken zu entfernen, kehrt normalerweise nicht zurück.

Das Bleichen für das allgemeine Bleichen kann 3-4 Jahre dauern. Dieser Zeitraum kann von Person zu Person variieren, abhängig von ihren Essgewohnheiten. Im Laufe der Zeit kann die Farbe 10-20% zurückgeben.

Für diejenigen, die häufig färbende Lebensmittel wie Zigaretten und Kaffee konsumieren, kann die Farbe nach 1-2 Jahren um 30-40% zurückkehren.

Um ein Zurückfärben der Farbe zu verhindern, sollte das Bleichen mit einer einzigen täglichen Anwendung alle 6-12 Jahre zur Verstärkung wiederholt werden.

Frage - Antwort

Digitales Lächeln-Design

Digitales Lächeln-Design

Perfektion in der funktionellen und ästhetischen Zahnheilkunde zu erreichen, war nie ein Zufall. Dies wird durch regelmäßige systemische Diagnostik, Kommunikation, korrekten Behandlungsplan, Anwendung und regelmäßige Kontrolle des beantragten Falles erreicht. DSD, als das neue Gesicht der Zahnmedizin, ist ein Konzept, das geschaffen wurde, um unseren Patienten unseren wertvollen Beruf menschlicher, emotionaler und künstlerischer zu präsentieren… Es gibt also nur wenige Dinge auf der Welt, die so wichtig sind wie eine natürliche, selbstbewusstes, schönes Lächeln…

Es bietet eine verbesserte Kommunikation zwischen den Teammitgliedern, indem es bessere Grafiken bereitstellt. Bietet Aufklärung und Motivation der Patienten. Es stellt eine sehr fortschrittliche Fallpräsentation und damit eine signifikante Steigerung der Fallakzeptanzraten dar. DSD umfasst ethische orale Patienten, macht den Patienten zu einem Assistenzdesigner während restaurativer Verfahren und verschönert das Lächeln und informiert das restaurative Team über die Ziele seiner eigenen Behandlung mit ihren Wünschen und Erwartungen. Es ermöglicht die Kommunikation zwischen dem Patienten und dem Zahnarzt mit Hilfe von Fotos und Videos, die mit einem regelmäßigen System während der Behandlung aufgenommen werden. Die Erfahrung mit dieser Anwendung auf der ganzen Welt ist unglaublich: Um ein schönes, selbstbewusstes und natürliches Lächeln zu schaffen, werden, wenn die restaurativen technischen Voraussetzungen erfüllt und die Wünsche und emotionalen Bedürfnisse des Patienten kombiniert werden, hervorragende Ergebnisse erzielt.

In dieser Zeit reicht es für Patienten nicht aus, einen biologisch und funktionell zufriedenstellenden Mund zu haben. Der Wunsch der Patienten ist ein natürliches, schönes Lächeln, das zu ihrem körperlichen Charakter passt, aber noch wichtiger, ein Lächeln zu haben, das zu ihrer Persönlichkeit passt. DSD Dentists beginnt eine Behandlung, die über die herkömmliche Zahnmedizin hinausgeht, indem sie die Faktoren beherrschen, die für die Zufriedenheit des Patienten notwendig sind. Um ein Digital Smile Designer zu sein, ist es neben einer sich entwickelnden und wechselnden künstlerischen Perspektive notwendig, eine Gruppe verschiedener Talente und Eigenschaften zu haben. Jedes einzelne Design kann sehr anschaulich dargestellt und nach den Vorstellungen der Patienten entwickelt werden. Aus diesem Grund verhilft das DSD-Konzept dem Zahnarzt zu einem ganz neuen Lächeln, indem es ein exzellentes Erlebnis bietet, das sich an den persönlichen Eigenschaften und Wünschen des Patienten orientiert.

Frage - Antwort

Gesundheitstourismus

Sağlık Turizmi

Sağlık turizmi kendi ülkelerinde tedavi olmak isteyenlerin bireylerin, farklı ülkelere giderek kısa bir seyahat süresi esnasında tedavilerini yaptırma işlemidir.

Özellikle Avrupa ülkelerinde son yıllarda sağlık politikası değiştirilerek, maalesef diş tedavisi için gerekli ödemelerin artık yapılamaması veya sigorta kapsamından bu ödeneklerin çıkartılması sağlık turizmin yaygınlaşmasına neden olmuştur. Çünkü vatandaşlar bu tedavileri ekonomik olarak daha uygun koşullarda ve daha iyi şartlarda yaptırabilecekleri ülkelere yönelmeye başlamışlardır.

Ağız ve Diş Sağlığı Turizmi Nasıl Yapılır?

Öncelikle hastamızın kendi ülkesinde herhangi bir yerde panoramik röntgen çektirmesi ve bunu hekimlerimize e-mail olarak ulaştırması gerekiyor. Hekimlerimiz röntgeninizi inceleyerek size teşhis ve tedavi planlamanız konusunda ilk fiziki muayenede kesinlik kazandıracak bir tedavi planı hazırlar. Bu planla birlikte size mali tablo ve ortalama tedavi süresi, hakkında da bilgi verir.

Tedaviniz için en uygun tedavi planı, tüm alternatiflerle birlikte sunulur. Telefon görüşmesi veya e-mail yoluyla en uygun olana karar verilir ve randevu tarihi belirlenir. Hekimlerimiz sizin Türkiye’de kalma sürenize göre sizi tedavi hakkında yönlendirebilir.

Örneğin implant uygulaması için, implantın çene kemiğine yerleştirilmesini takiben bir iyileşme süreci gerekmektedir. Bu nedenle 2-3 ay beklenmekte, ardından üst yapının yapımına geçimliktedir. Türkiye’de kalacağınız toplam süre 1 hafta olmasına karşın hastanız bu bekleme sürecini kendi ülkesinde geçirmektedir.

Böylece Türkiye’deki bu tedavi, konaklama, uçuş ve sağlık işlemleri dahil olmak üzere maliyet olarak Avrupa ülkelerine nazaran çok daha uygun yapılabilmektedir.

Her bireyin ağız yapısı farklı olduğu için sizlere şu anda mali tutarlar ve süre hakkında bilgi veremiyoruz. Çünkü DENTHOUSE ‘da bu alternatifler sunularak size en uygun olan sizin de fikriniz alınarak seçilir. DENTHOUSE’da planlanan tedavi en ince ayrıntısına kadar size anlatılır. Onay verdiğiniz tedavi en özenli şekilde yapılır.

Frage - Antwort

Kinderzahnpflege in 5 Fragen

Kinderzahnpflege in 5 Fragen

Wann sollte ich mit dem Zähneputzen beginnen?

Sobald die ersten Zähne im Mund erscheinen, sollte mit der Reinigung begonnen werden. Mit einem sauberen Käsetuch oder Gaze; Die Zähne sollten morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Zubettgehen durch Abwischen gereinigt werden. Die Verwendung der Zahnbürste kann begonnen werden, nachdem die Backenzähne des Babys durchgebrochen sind.

Was ist die beste Technik zum Bürsten?

Es ist sehr schwierig, eine Technik zum Zähneputzen bei Kindern im Vorschulalter zu empfehlen und anzuwenden. In diesem Alter ist es wichtig, dem Kind das Zähneputzen anzugewöhnen.
Beim Zähneputzen putzen Kinder oft die sichtbaren oder leicht zugänglichen Oberflächen der Zähne. Allerdings reichern sich Mikroben leichter an den Grenzflächen der Zähne oder auf den Kauflächen an. Aus diesem Grund ist die elterliche Kontrolle nach dem Zähneputzen unerlässlich.
Bei Kindern im Schulalter empfiehlt es sich, die Zahnbürste mit einer Neigung von 45° am Zahn-Zahnfleisch-Übergang zu platzieren und die sichtbaren Zahnflächen zu drehen und anschließend die Kauflächen der Zähne mit Hin- und Herbewegungen zu putzen .

Welche Zahnbürste soll ich für mein Kind wählen?

Es sollten Zahnbürsten aus weichen und Nylonborsten verwendet werden, die für die Mundgröße des Kindes geeignet sind. Harte Bürsten sind nicht geeignet, da sie die Zähne abreiben. Bürstenborsten sollten ersetzt werden, sobald sie abgenutzt sind (ca. 6 Monate).

Welche Zahnpasta und wie viel sollte bei Kindern verwendet werden?

Die Verwendung von Zahnpasta wird im Säuglingsalter und bei Kindern bis zum Alter von drei Jahren nicht empfohlen.
Mit der Verwendung von Zahnpasta sollte nach dem dritten Lebensjahr begonnen werden. Allerdings reicht, wie in der Werbung, nicht ein halber Finger, sondern so viel wie auf den Pinsel gedrückte Linsen zum Bürsten.
Jede der Fluorid-Zahnpasten kann bevorzugt werden.
Es sollte nicht vergessen werden, dass ein effektiver Bürstprozess wichtiger ist als Paste im Bürstprozess.

Wie oft sollte ich meinem Kind täglich die Zähne putzen?

Morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen reichen schon drei Minuten effektives Bürsten.

Beitrags-Navigation