Frage - Antwort

Mundgeruch

Schlechter Atem; es ist normalerweise ein Zeichen für ein Problem im Mund oder an den Zähnen. Wenn es keine Probleme im Mund oder in den Zähnen gibt, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Gründe dafür:

Mundtrockenheit (Xerostomie) Mundatmung, einige Medikamente, einige Probleme in den Speicheldrüsen als Folge einer unzureichenden Produktion der Speicheldrüsen
Nicht Zähne putzen
Karies an den Zähnen
Entzündungen
Zahnstein
Pilze auf der Zunge
herausnehmbare Prothesen
Defekte oder deformierte Kronenbrücken
Rauchen
Gründe, die einem in den Sinn kommen, wenn es keine Probleme im Mund und an den Zähnen gibt
Entzündliche Erkrankungen der Atemwege
Störungen im Verdauungssystem
Systemische Erkrankungen

Was tun, um Mundgeruch zu vermeiden

Zähneputzen nach dem Essen
Reinigung des Mundes mit Zahnseide oder Druckwasser
die zunge bürsten
Reinigung von Mund und Rachen mit antimikrobiellen Mundspülungen
Reinigung der Unterseite von Keramikbrücken mit dem Interface täglich
Herausnehmbaren Zahnersatz mit einer Bürste reinigen
Gehe regelmäßig alle 6 Monate zum Zahnarzt
nicht rauchen