Frage - Antwort

Zahngesundheit und Ernährung

Wie sollten wir uns für unsere Zahngesundheit ernähren?

Als gesundheitsschädlich für die Zahngesundheit gelten zucker- und säurehaltige Lebensmittel sowie Substanzen, die an den Zähnen haften und sich nicht leicht reinigen lassen.

Empfohlene Ernährung für die Zahngesundheit:

Zuckerhaltige, klebrige oder säurehaltige Lebensmittel sollten innerhalb von 3 Hauptmahlzeiten verzehrt werden.

Zwischen den Mahlzeiten sollten Lebensmittel wie Äpfel und Karotten gegessen werden, die harte Zähne reinigen und das Zahnfleisch massieren.

Wenn Sie sich nach dem Verzehr von klebrigen zuckerhaltigen Speisen nicht die Zähne putzen können, sollten Sie Ihren Mund mit Wasser ausspülen oder ein Glas Wasser trinken.

Welche Lebensmittel können wir als zahnfreundlich bezeichnen?

Protein gehört zu den Lebensmitteln, die als zahnfreundlich gelten.

Diese Stoffe, die die Grundbausteine ​​unseres Körpers bilden, sind Lebensmittel, die sowohl während der Zahnentwicklung als auch nach dem Zahndurchbruch im Sinne der Zahngesundheit verzehrt werden müssen.

Neben seinem hohen Proteingehalt ist Käse aufgrund seiner Bedeutung für die Zahngesundheit vor allem nach dem Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln sehr zu empfehlen.

Unraffiniertes Getreide (Vollkorn-Schwarzbrot statt Weißmehlbrot) sollte für die Zahngesundheit bevorzugt werden.

Außerdem werden Petersilie und Fisch wegen des enthaltenen Fluors oft empfohlen.